Newsletter subscribe

Aktuelles aus dem Bürgerverein

Urban Sketchers Pforzheim am 16.9.2017 (10 Uhr) wieder in Dillweissenstein

Die Urban Sketchers Pforzheim waren am 22.7.2017 in Dillweissenstein.

 

Bei den „Urban Sketchern“ handelt es sich um eine weltweite Initiative, bei der sich Gruppen von Bürgern treffen, um ihre Stadt im Bild festzuhalten:

Studenten, Rentner, Schüler, Architekten, Künstler, Grafikdesigner – mit oder ohne künstlerischer Ausbildung. Was sie verbindet, ist die Leidenschaft für das Zeichnen.

Das Kulturamt versteht sich bei dieser Initiative als Impulsgeber. Das „Urban Sketching“ ist eine sich selbst steuernde, offene und integrative Gemeinschaft. Die Materialien werden selbst mitgebracht und die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Info zur Urban Sketching Bewegung:

de.wikipedia.org/wiki/Urban_Sketchers

das nächste Treffen ist am 16.9.2017 – 10 Uhr Dillweissenstein an der Steinernen Brücke